„Die kennt keine Grenzen“

Kürzlich traf ich mich mit einer anderen Deutschen deren Kind nun seit einigen Monaten in eine französische CreChe geht.

Ja und was soll ich sagen. Unser Kind fängt in knapp 2 Wochen auch an und jetzt mach ich mir nicht mehr nur Sorgen wegen meinem französisch.:-oD

Ihr Kind War knapp 8 Monate alt als sie es zum ersten Mal dorthin brachte. In Deutschland gibt es Leute die sagen würden Rabenmutter aber auch. Das ist VIEL zu früh. In Frankreich aber bekam sie Ärger weil 8 Monate dermassen zu spät ist.

Es gibt Kinder die schon mit 1 Monat ganztägig ihre Zeit in der CreChe verbringen damit Mama wieder arbeiten kann. Der Durchschnitt aber geht ab 3 Monaten zur CreChe.

Und die Argumentation der Erzieherin warum 8 Monate ganz schlecht ist: jetzt merkt sie ja dass sie woanders ist. Die Kinder müssen schon hier sein bevor sie überhaupt wissen dass sie gerade nicht zu hause sind.

Ob es für Kinder gut ist so früh von Der Mutter getrennt zu werden ist wieder eine andere Frage aber diese Frage stellt sich hier niemand.

Ihr Kind „kennt ausserdem keine Grenzen“. Es schläft manches mal nicht sofort ein wenn die Erzieherin den Raum verlässt und macht manchmal Dinge die es nicht machen soll. Französische Kinder schlafen sofort ein und wenn es „Nein“ Heisst ist das so. Chakka.

Mein Kind ist dAnn wohl auch eher nicht so sehr französisch.:-D es schläft auch nicht immer SOFORT ein und überhört ein Nein immer mAl wieder gern.

Und bei welchem Thema knallen bei meinem Mann und mir manches mal Welten Aufeinander? Wenn es um das Kind geht:-D Seit das Kind da ist hör ich Viel häufiger als früher wie deutsch ich doch bin. 

Mein Mann ist ein toller Vater.  Aber es gibt Dinge die er auf französische Art macht die ich doof finde. Ehrlichereise muss ich aber zugeben dass ihm das Kind manches mal besser folgt. ein „non“ von ihm: Mini ist brav. Ein „nein“ von mir: Mini lacht und will wieder meine Nase packen.:-o

Aber zurück zur Creche: ich mach mir also nicht nur wegen meinem französisch Gedanken.:-o

Kürzlich fragte ich ihn wie er es überhaupt geschafft hat so kurzfristig in der Innenstadt noch einen platz in der Creche zu kriegen. Und seine Antwort:  joa das geht auch nach sympathie. aha. Und was passiert dann wenn die mich nicht moegen? Werden wir dann wieder rausgeworfen?

 

Werbeanzeigen

3 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s