Die Zeit fliegt II

Ich hab mich wirklich sehr sehr sehr darueber gefreut, dass mein letzter Beitrag gelikt wurde.

Denn eigentlich fehlt der komplette Text. Schuld daran ist (wieder mal) mein neues Smartphone. Ich schrieb den Text insgesamt 3! Mal. Die ersten beiden Male war er aus unerfindlichen Gruenden ploetzlich auf Nie mehr Wiedersehen verschollen und als ich beim 3. Mal dann auf „Veroeffentlichen“ drueckte und der Text immer noch da war war ich echt froh. Kurz darauf verflog die Freude aber wieder, denn veroeffentlicht wurde gar nix, ausser eben das Bild und die Ueberschrift. Und der Text? Wieder mal verschollen:-)

Kennt ihr Euch mit Pferden aus? Mein altes Smartphone glich einem Haflinger. Manchmal irgendwie bockig, aber ansonsten eher gemuetlich und trotzdem irgendwie auf Zack. Das neue Smartphone gleicht einem nervoesem Araberpferd. Es ist irgendwie viel zu nervoes, viel zu schnell und taenzelt bloed von einer Seite zur naechsten. Was soll ich sagen, ich vermiss mein Haflingersmartphone;-) Aber egal.

Eigentlich schrieb ich auch nur darueber wie toll unser Wochenende war und wie schnell doch jedesmal die Zeit verfliegt wenn es am Schoensten ist.

Es gab ein Spielplatztreffen mit einer Freundin und gleichaltrigem Kind, ein Treffen mit anderen Freunden, einen Regenspaziergang und einen Nachmittag in der Stadt. Wir waren Waffeln essen und haben einen wirklich guten Film angeschaut ohne dabei einzuschlafen, ha:-D

Es war schoen mal wieder Zeit mit dem Mann zu verbringen. Im Moment sind gemeinsame ganze Wochenenden begrenzt und deshalb. Es war auch schoen, die Freunde und die Freundin zu treffen.

Langsam funktioniert unser neues Leben. Glaub ich. Verschreien will ich es jetzt lieber mal nicht.

Gut, die letzte Nacht war unterirdisch weil meine arme Mini nun wieder krank ist, aber so ist dass eben. Vielleicht ist grad N.a.c.h. d.e.m. V.i.r.u.s. v.o.r. d.e.m. V.i.r.u.s. die Devise. Jedenfalls wachte sie kurz nach Mitternacht auf und hoerte nicht mehr auf zu Weinen. Sie schlief praktisch gar nicht mehr, ausser auf meinem Bauch.

Hoffentlich gehts dem Toechterlein bald wieder besser.

Werbeanzeigen

11 Kommentare

  1. Ich dachte, es bezieht sich auf das November-Foto… fast schon wieder Weihnachten, bald neues Jahr, wie – jetzt schon? Es machte Sinn…
    Aber schön, dass du dich nach einigen Startschwierigkeiten eingelebt hast – das macht mir ganz persönlich Hoffnung!

    Gefällt 2 Personen

    1. Stimmt, so im Nachhinein ist es schon gut dass der Beitrag ohne Text veroeffentlicht wurde. Hat tatsaechlich ohne Text auch super gepasst:-D
      Ja, es gibt immer noch Tiefen, aber mittlerweile deutlich mehr Hoehen als Tiefen und die gibts ja auch wenn man nicht das Land wechselt immer mal wieder.
      Liebe Gruesse an dich nach Polen.

      Gefällt 2 Personen

      1. Das stimmt – ist man im anderen Land vergisst man es nur schon mal gerne und hat die scheinbar einfache Lösung vor der Nase: das Heimatland. Aber man vergisst oft, dass man da wie dort allerlei Probleme haben kann…

        Gefällt 1 Person

  2. Gute Besserung an deine Kleine.
    Das mit drei mal schreiben und nichts wird hochgeladen kenne ich vom kommentieren beim Tablett. Da beendet sich wordpress, wenn ich Wörter korrigieren will. Dann ist auch wieder alles weg. Das macht wirklich kein Spass.
    Wenn dir das nochmal passiert, dann schau mal ob du immer wieder speichern kannst. WordPress speichert automatisch.
    Dann hast du eine lokale Speicherung und die kannst da wieder weitermachen.

    Schön, dass du immer wieder das Gefühl hast, dass alles funktioniert. So bist du schon angekommen.
    Mir hat auf alle Fälle auch das Bild gefallen. Wie die anderen dachte ich, dass es sich auf das Bild bezieht.

    Gefällt 2 Personen

    1. Danke:-)
      Und danke auch fuer den Tipp, dann muss ich es mal so probieren. Wobei ich jetzt wenn der Laptop grad in der Naehe ist vermutlich eher den Laptop nehm. Mein neues Smartphone ist irgendwie nicht so meins, nicht nur wegen WordPress;-)
      Ja, ich glaube auch, dass ich langsam angekommen bin. Zeit wurde es.
      Liebe Gruesse an dich.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s