Plan

Der Mann und ich haben einen plan.
Einen 3, 4 oder 5 jahresplan. Sozusagen.

Je nachdem wie schnell wir es schaffen. Einfach wird es nämlich nicht und eigentlich sind es auch mehrere Pläne, aber eben insgesamt ein grosses Projekt. Hihi.

Aber ich Nuss lass mich ständig ablenken und verunsichern und hängt eben doch oft in meinem gedankenkarussell fest. Graaa.

Ich geh ja seit einer Weile zu einer psychotante und ich weiß jetzt warum ich manchmal reagier wie ich reagier.

Ändern kann ich es noch nicht, aaaaber: zu wissen warum es ist wie es ist ist schon mal gut.

Jedenfalls hat diese Tante mir geraten, jeden Tag zu dokumentieren. Vl. BringtS ja wirklich was? Und wenn nicht les ich das vl. Eines Tages mal und sag mir entweder hihi hat geklappt oder eben auch nicht. 🙄 hoffentlich ersteres😜

Eigentlich wollte ich gestern schon damit anfangen aber dann war ich zu müde.

Gestern hab ich projektmässig auch echt gar nichts gemacht, klar. 😉

Wir waren Fußball schauen und da war schon echt viel Polizei. Beruhigend und erschreckend gleichzeitig irgendwie. AbeR ich hab festgestellt dass es irgendwie nicht das gleiche ist, obwohl ich mich naTürlich schon gefreut hab, das Frankreich gewonnen hat.

heute hab ich auch nix gemacht, projektmässig. Mäh. Aber es ist ja auch Wochenende und dafür hatten wir einen schönen tag mir den Kindern, haben uns nicht angezickt und konnten sogar einiges erledigen. Juhee

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s