Bauchweh

Ausgerechnet

Der Punkt ist jetzt gute 5 Wochen alt und alles in allem ein pflegeleichtes KerlChen.

Er ist ein guter Esser und schläft immer noch sehr viel.

Wenn er wach ist ist er einfach nur süß. Er fängt an Dingen mit den Augen zu folgen und er liebt es die Pflanze anzuschauen. Oder den duschvorhang, das Bücherregal oder den wäsxhekorb. Wer sagt denn das man blinkende teure markenmobile braucht?😜

Er will immer noch am liebsten getragen werden und hat sich schon mehrmals gedreht. Er hat s auch schon geschafft sich ins Gesicht zu pinkeön😂 oh maaahann.

Was ein bisschen doof ist Ost das seine hauptwachphase immer dann ist wenn Mini gerade ins Bett gegangen ist am abend. Das ist etwas doof.

Schreien und unzufrieden ist der Punkt eigentlich h selten, ausser heute. Heute hab ich ihn eigentlich gar nicht mehr beruhigen können , er hat geschrien und geschrien und geschrien. Vl. Wars Bauchweh, aber wer weiß es schon. Er hat mir echt leid getan und wenn man dann nichts hilft. Buah.

Und ausgerechnet heute ist der mann weg. 24 h oder sogar mehr.

Letztendlich hat uns eine fönapp gerettet. Never ever hab ich das mit Mini ausprobiert aber egal. Es hat geholfen😜 und jetzt schläft deren punkt auf meinem Bauch und ich guck Nachrichtensendungen. Zwangspause sozusagen😛

Werbeanzeigen

3 wochen

Unser Sohn ist jetzt schon 3 Wochen alt.

Ich wiederhole mich, aber die Zeit rast. Also echt. Die tage vergehen wie im Flug, das neue Jahr ist schon wieder 8??? Tage alt und der Sohn 3 Wochen.

Und ich bin echt verliebt.
Der Punkt ist mein größtes Glück, genau wie seine Schwester und der mann.

Müde bin ich auch. Bleiern. Ich finde ich schau echt ganz schön fertig aus.😎 wuah.

Dabei ist der Punkt echt pflegeleicht. Er schläft echt viel. Auf dem Sofa, im Kinderwagen, auf dem Arm, überall.

Abends wird er dann unruhig, aber das weiß man ja. Manchmal ist es Unruhe und manchmal Bauchweh. Manchmal will er auch einfach nur auf dem Arm bleiben. Trage geht immer.

Der Punkt ist auch ein super guter Trinker. Vl. Liegt es daran dass er nachts schon ziemlich lange schläft, ungefähr von Mitternacht bis halb sechs. Das ist echter Luxus.

Baden liebt der Punkt auch, nur das erste Bad im Krankenhaus war etwas turbulent😉 wickeln findet er voll doof, waschen und anziehen auch. Aber beim 2. Kind sieht man ja Dafür kann der Punkt schon super seinen Kopf halten.

Tsss…Eigentlich frag ich mich manchmal selbst warum ich dann bloß so müde bin? Und ob ich irgendwie zu doof bin? Aber eigentlich nicht. Weil nämlich so ein Kind einfach mal das komplette leben auf den Kopf stellt und durcheinanderwirbelt. Von wegen das 2. Läuft einfach so mit😂

Es dauert einfach alles so viel länger mit 2 Kindern bis man loskommt usw.

Aber das wirklich anstrengende ist gerade Mini. Trotzhochphase und Eifersucht ist nicht unbedingt die allerbeste Mischung. Es ist anstrengend und sägt ganz schön an den Nerven. Plötzlich wacht das Kind ständig wieder auf nachts. Plötzlich befindet es sich so halb im Hungerstreik und plötzlich folgt es kein bisschen mehr. Da könnte einem das Verständnis irgendwann echt flöten gehen. A.b.e.r. Es ist schon ein bisschen besser geworden, so langsam. Wir bemühen und auch wirklich. Hilft nur nix, wir müssen da jetzt durch. Und immerhin ignoriert mini ihren Bruder nicht mehr, sondern scheint ihn schon irgendwie zu mögen.

Naja und sonst so sind wir halt echt müde. Und dankbar und froh und müde.

Durchhänger

Bisher ging es mir ja mit Schwangerschaft 2 wirklich echt gut.

Aber jetzt, wo ich die Halbzeit erreicht hab, hab ich den 1. Wirklichen durchhänger.

Vor ein paar tagen hatte ich plötzlich ziemlich oft Bauchweh,  dann bauchstechen, bauchziehen und dann wurde der Bauch auch noch dauernd hart. 😕

Ich hab aber in letzter zeit auch ziemlich viel gemacht.

Bei Schwangerschaft 1 ist mir das nicht passiert,aber es ist halt auch einfach wirklich so, dass man wenn man schon ein Kind hat nicht mehr so einfach mal das Sofa zu seinem besten Freund machen kann😉 leider,  manchmal.

Die letzten tage aber hab ich das Tempo doch ziemlich runtergeschraubt und trotzdem zeit auf dem Sofa verbracht. Das hat auch echt was gebracht. Bauchziehen, bauchstechen und harter Bauch gingen weg, Zum Glück.  Ein bisschen Angst hab ich nämlich schon bekommen. Was wäre wenn….Solche Sachen.  Was würde ich zb machen wenn ich plötzlich im Bett bleiben müsste? Wir kennen hier tatsächlich nur Eltern,  die entweder längst wieder arbeiten (franzosen) oder die schon das  2. Haben/kriegen (deutsche). Klar, irgendwie gäbe es wohl immer eine Lösung,  aber es wäre kompliziert. Ganz Abgesehen davon, dass ich mir dann sehr sorgen um nr. 2 machen würde. Aber um diese Zeit passiert wohl auch einfach gerade ein größerer wachstumsschub, und deshalb das ziehen und stechen und so.

Zum Glück wurde es aber trotzdem wieder besser.  Dafür hat es mich die letzten tage auch so ziemlich zerbröselt. Die Hitze hat mich die 5 Minuten die ich draußen war die letzten tage dermassen zerbröselt. Ich dachte ich Krieg einen Kollaps.

Normalerweise werd ich immer nervös wenn ich ein paar tage nix mach, aber diesmal? Gar nicht. Manchmal hab ich einfach auf dem Sofa gelegen und hab an sonst was gedacht. An alles und an nichts, so irgendwie. Ich bin gerade wirklich echt  müde.

Vielleicht liegts auch einfach am Wetter,  ich hab Grad auch wieder öfter Kopfweh.

Trotzdem bin ich froh, wenn mir nächste Woche beim 2. Grossen screening der Arzt sagt, dass mit Nr.  2 alles gut und alles dran und gesund ist. Treten tut der „punkt“ mich auf jEden Fall und zwar nicht so sanft wie Mini damals. Vl. Wird s ja dann diesmal ein junge?😀