Erholung

Urlaub vorbei

Hallo ihr lieben,

Endlich komm ich auch mal wieder dazu zu schreiben.

Wir sind aus dem urlaub zurück…und was soll ich sagen, irgendwie vergeht urlaub doch immer  (zu) schnell.😀

Aber es war toll. Klar, das zelturlaub schwanger und mit kleinkind nicht ist wie allinclusive mit zimmerservice kinderbetreuung und allem drum und dran. Manchmal war es schon etwas anstrengend, aber alles in allem hat alles echt gut geklappt.

Mini hat im zelt sogar besser geschlafen als in ihrem bett…wer hätte dass gedacht. Sie hat sich 2 wochen ausschliesslich von nudeln ernährt…also fast zumindest. Aber die schmecken ja auch einfach echt gut.☺

Wir hatten echt glück weil wir einen strand mit spielplatz im schatten gefunden haben und so konnte einer immer das meer geniessen und der andere mini auf dem spielplatz „überwachen“. Da wollte sie nämlich am allerliebsten hin.

Es war so schön endlich mal wieder im meer zu schwimmen und raus aus dem alltag zu sein. Einfach mal wieder zeit zusammen verbringen ohne ständig in irgendeiner weise sich beeilen zu müssen.

Einfach mal italienisches essen und guten kaffee geniessen und nicht an 1001 dinge zu denken die noch zu erledigen wären.

Ein paar ausflüge haben wir auch gemacht, klar. Der mann und ich können einfach nirgrnds sein ohne in irgendeiner weise die umgebung zu entdecken. Trotzdem war der urlaub auf erholung und wenig programm ausgerichtet und das tat echt gut.

Das einzige was mich ein bisshen gestört hat, waren die italiener. Wer hätte das gedacht😀 aber es war so.

Manche (natürlich niicht alle) waren wirklich einfach nur sehr unfreundlich und man musste schon oft sehr aufpassen nicht über den tisch gezogen zu werden. Kannte ich so überhaupt nicht von italien und hat mich schon etwas enttäuscgt, aber was solls. Nicht dass sie aber zueinander freundlicher gewesen wären.  Ist wohl einfach von region zu region unterschiedlich, und nächstes mal wirds dann eben ein anderes land oder zumindest eine andere region.

Schön wars aber trotzdem und ich hoffe es geht euch allen gut☺

Auszeit

Eigentlich hat S. kommende Woche (also ab Dienstag) Pruefungsstart.

Aber da er seit Monaten gelernt hat und wirklich gut vorbereitet ist, beschliesst er, es dieses Wochenende bei Wiederholen zu belassen und den Rest der Zeit mit uns zu verbringen.

Irgendwie bringts nun ja auch nichts sich verrueckt zu machen, und dass wir zusammen wirklich Zeit verbracht haben ist ewig her. Irgendeiner von uns beiden hatte immer keine Zeit oder wir trafen uns mit Bekannten/Freunden.

Samstag Vormittag verbrachte er dann aber trotzdem mit seinen Mitbestreitern des Examens zum Wiederholen.

Mittags holtr er uns ab und wir gingen endlich mal wieder gemeinsam zum Kaffee trinken. Kaffee trinken ist eigentlich so was Banales. 🙂 Frueher als ich nur mich hatte und „nur“ arbeiten musste, traf ich staendig Freundinnen und wir gingen Kaffee trinken. Normal. Aber jetzt, ein Kaffeenachmittag mit meinem Mann und Kind  – toll:-D Wieder Erwarten war sogar unser Zwerg ausgesprochen gut gelaunt. Kein Wutanfall, weil sie nicht mehr im Kinderwagen fahren wollte und auch im Cafe ein superbraves Kind. Der Kellner wurde angestrahlt und der strahlte zurueck. Ich glaub unser Kind war ebenfalls froh endlich mal wieder Zeit mit uns gemeinsam zu verbringen. Sass die ganze Zeit strahlend auf Papas Schoss:-)

Um Punkt 19 Uhr schlief sie wie ein Stein. Zur Zeit nichts mehr mit staendigem Aufwachen bis Mitternacht oder irgendwas. Nein, sie schlaeft schnell ein und dann wie ein Stein. Und sie schlaeft sogar wieder durch. Gerade. Aber das verschrei ich jetzt mal lieber nicht:-D

Ich goennte mir endlich mal wieder ein Bad. Nicht, dass ich in der letzter Zeit nicht in der Badewanne war. Allerdings immer nur mit Kind:-)

20160221_201843_resized

20160221_201955_resized

Abends lagen wir nebeneinander auf dem Sofa und schauten endlich mal wieder einen Film an. (Everest).

Heute machten wir einen langen Spaziergang mit dem Hund.

 

Der Rest des Sonntags verbrachte S. dann mit Lernen und ich musste endlich mal wieder die Wohnung aufraeumen:-O

Am Abend durfte unser Zwerg dann noch in die Badewanne.

Eigentlich ein total langweiliges Wochenende. Haette ich frueher zumindest ganz sicher so empfunden. Aber jetzt fand ich es einfach nur schoen.

So aendern sich dann wohl die Zeiten oder….:-)